Transcription

Morgen so gut wie heute.Ganz groß im Schutz Ihrer Zähne.Die Zahnvorsorge SMART.Dent, MEGA.Dentund GIGA.DentZAHNVORSORGE DENTZUSATZVERSICHERUNG152135 W 241.indd 124.06.16 16:19

Sorgen Sie vor und sparen Sie sich spätereGewissensbisse!Gesunde Zähne sind ein wichtiges Gut. Sie sorgen für Lebensqualität und ein attraktives Auftreten. Zähne sind uns wichtig,doch oft schätzt man diese erst so richtig, wenn es schon zuspät ist und erste Zahnlücken entstehen.Erhalten Sie sich Ihr strahlendes Lächeln und sorgen Sie vor.Denn die Eigenanteile bei Zahnbehandlungen und Zahnersatzsind sehr hoch – Tendenz steigend. Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) übernimmt in den meisten Fällen nur einenTeil der Kosten und das nur von der günstigsten und einfachstenAusführung.Im Jahr nehmen ca. 3von 4 Personen mindestens eine zahnärztliche Leistung in Anspruch.*Der Eigenanteil für Zahnersatz liegt bei durchschnittlich 854,16Oft zahlt der Patient mehr alsErstattung derGKV .*80 % der Gesamtkosten für Zahnersatz selbst.**20 %80 %Eigenanteil* Quelle: Barmer Zahnreport 2016** Quelle: Finanztest 8/201402152135 W 241.indd 224.06.16 16:19

Drei starke Pakete für ein gesundes LächelnSMART.DentMEGA.DentGIGA.DentLeistungen der Pakete:ZahnersatzZahnersatz (z. B. Implantate, Kronen, Brücken)InlaysNarkose (Analgo- und Lachgassedierung)und Akupunktur bis insgesamt 250 pro dontose, wenn die GKV vorleistetNarkose (Analgo- und Lachgassedierung)und Akupunktur bis insgesamt max. 250 pro JahrKieferorthopädieKieferorthopädie bis 18 Jahre bis 1.000 Kieferorthopädie bei UnfallZahnprophylaxeProphylaxe 2 x pro Jahr jeweils bis zu 80 (im Jahr 160 insgesamt)90 %*inkl. GKV100 %*inkl. GKVTarif dentZE.90Tarif dentZE.100100 %inkl. GKV100 %inkl. GKV100 %inkl. GKVTarif dentZB.100Tarif dentZB.100Tarif dentZB.100100 %100 %100 %Tarif dentPRO.80Tarif dentPRO.80Tarif dentPRO.80Junior-Pakete bis 17 Jahre (ohne Zahnprophylaxe):Für Kinder wird die Zahnprophylaxe von der GKV übernommen, daher benötigen sie keine zusätzliche Absicherung. Bei unszahlen Sie nur das, was auch wirklich wichtig rorthopädie100 %inkl. GKVTarif dentZB.100MEGA.DentJuniorGIGA.DentJunior90 %*inkl. GKVTarif dentZE.90100 %*inkl. GKVTarif dentZE.100100 %inkl. GKVTarif dentZB.100100 %inkl. GKVTarif dentZB.100* Bei Nachweis über 5 Jahre Vorsorgeuntersuchungen (Bonusheft), sonst gilt ein Prozentsatz von 80 % bzw. 90 %.Hinweis: Die Bausteine Zahnersatz, Zahnbehandlung und Zahnprophylaxe können auch individuell kombiniert werden.Nur Zahnprophylaxe kann nicht solo abgeschlossen werden. Für die Leistung bei Zahnersatz, Zahnbehandlung und Kieferorthopädie gelten in den ersten 5 Jahren Höchstbeträge (Zahnstaffel) Details auf Seite 9.Bitte beachten Sie, dass sich der Umfang der einzelnen Leistungen aus den Versicherungsbedingungen ergibt.03152135 W 241.indd 324.06.16 16:19

Damit Ihre Kinder von Anfang angut Lachen haben!Kids & TeenagerDeshalb eine Zahn-Zusatzversicherung:Kieferorthopädie ist ein hoher Kostenfaktor bei Kindernund Jugendlichen.Beim Sport, bei Unfällen oder beim Spielen kann schnellein Zahn verloren gehen oder beschädigt werden. Dannwird Zahnersatz notwendig.Kostenbeispiel für KieferorthopädieBei der 13-jährigen Maria steht der rechte Schneidezahn schief. Aus optischen Gründen soll die Schiefstellung korrigiertwerden. In der GKV erfolgt die Einstufung der Zahn- und Kieferfehlstellung je nach Schwere in sogenannte kieferorthopädische Indikationsgruppen (KIG 1–5). Sie übernimmt die Kosten nur bei ausgeprägten Zahnfehlstellungen undKieferanomalien, deren Korrektur aus medizinischen Gründen notwendig bzw. dringend erforderlich ist, d. h. KIG 3–5.Da dieses Kriterium bei Maria nicht erfüllt ist, zahlt die GKV nichts.Mein Eigenanteil:Gesamtkosten Kieferorthopädie-Behandlung:1.700 Leistung GKV:0 Eigenanteil ohne HALLESCHE:1.700 Leistung des Zahnbehandlungs-Tarifs dentZB.100:– 1.000 Eigenanteil mit Zahnbehandlungs-Tarif dentZB.100:700 Die Lösungen der HALLESCHEAlle unsere Junior-Pakete unterstützen Sie bei Zahnbehandlung und Kieferorthopädie. Bei MEGA.DentJunior und GIGA.DentJunior ist Zahnersatz zusätzlich mit abgesichert. Wich tige BnUnsere Em pfehlung bei kleineernund mi ttelgroßen Draufgäng04152135 W 241.indd 424.06.16 16:19

Kids, Teenager und junge ErwachseneFrüher schon für später vorsorgen.Junge ErwachseneDeshalb eine Zahn-Zusatzversicherung:Zahnprophylaxe ist gerade in diesem Alter eine wichtigeBasis für die Gesunderhaltung der Zähne.Zahnbehandlungen wie z. B. hochwertige Füllungen odereine Wurzelbehandlung können einen jederzeit treffen.Zahnersatz kann in naher Zukunft auf einen zukommen.Und ist er erst einmal angeraten, kann es für eine ZahnZusatzversicherung zu spät sein.Kostenbeispiel für Zahnprophylaxe»Ich lege großen Wert auf schöne und gepflegte Zähne. Deswegen gehe ich regelmäßig zweimal im Jahr zurProfessionellen Zahnreinigung. Damit beuge ich nicht nur Zahnkrankheiten vor, sondern habe nebenbei auchnoch den Effekt, dass meine Zähne strahlend weiß bleiben.«Mein Eigenanteil:Gesamtkosten Professionelle Zahnreinigung pro Jahr (2 x 80 ):160 Leistung GKV:0 Eigenanteil ohne HALLESCHE:160 Leistung des Zahnprophylaxe-Tarifs dentPRO.80:– 160 Eigenanteil mit Zahnprophylaxe-Tarif dentPRO.80:0 Die Lösungen der HALLESCHEAlle unsere Pakete unterstützen Sie bei Prophylaxe und Zahnbehandlung. SMART.Dent ist das ideale Paket zu günstigen Konditionen, wenn für Sie die Zahnvorsorge im Mittelpunkt steht. MEGA.Dent und GIGA.Dent sind für Vorausschauende, die bereits heute für Leistungen beim Zahnersatzvorsorgen wollen, und bieten bis 90 bzw. 100 % Erstattung für Zahnersatz. SMART.SMART.DentDentMEGA.DentfüchseUnsere Em pfehlung für SparGIGA.DentdeUnser Tipp für Vorausschauen05152135 W 241.indd 524.06.16 16:19

Beste Absicherung –dann, wenn es darauf ankommt.ErwachseneDeshalb eine Zahn-Zusatzversicherung:Das Risiko für Zahnersatz und aufwändige Zahnbehandlungen nimmt mit dem Alter zu.Zahnersatz kann sehr plötzlich notwendig werdenund ist meist sehr teuer.Eine Zahn-Zusatzversicherung sollte abgeschlossenwerden, bevor akute Behandlungen notwendig sind.Kostenbeispiel für Zahnersatz»Seit vielen Jahren gehe ich regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung. Trotzdem muss mir jetzt ein Zahn gezogen werden.Mein Zahnarzt empfiehlt ein Implantat, damit die beiden gesunden Nachbarzähne nicht als Brückenpfeiler beschliffenwerden müssen. Die Behandlungen lasse ich lieber in Dämmerschlaf durchführen, da ich etwas Angst davor habe. Fürdas Meiste würde meine GKV aber nicht aufkommen.«Mein Eigenanteil:Gesamtkosten Implantat mit vollverblendeter Metall-KeramikKrone, Knochenaufbau und Dämmerschlaf:3.000 400 Leistung GKV:Eigenanteil ohne HALLESCHE:2.600 a) Leistung unseres Zahnersatz-Tarifs dentZE.90:– 2.300 Eigenanteil mit unserem Zahnersatz-Tarif dentZE.90:oderb) Leistung unseres Zahnersatz-Tarifs dentZE.100:Eigenanteil mit unserem Zahnersatz-Tarif dentZE.100:300 – 2600 0 Die Lösungen der HALLESCHEAlle unsere Zahnpakete unterstützen Sie bei Prophylaxe und Zahnbehandlung. Für Vorausschauende ist auch eine Vorsorge für Zahnersatz empfehlenswert, da hier die höchste Eigenbeteiligung zuerwarten ist. MEGA.Dent und GIGA.Dent bieten bis 90 bzw. 100 % Erstattung für Zahnersatz. SMART.DentMEGA.DentLeistung sstarkern BeitragRundumschutz zum günstigeGIGA.DentUnser Tipp für diebestmögliche Absicherung06152135 W 241.indd 624.06.16 16:19

Gesunde Zähne ein Leben lang.Im besten AlterWarum eine Zahn-Zusatzversicherung?Wer schon ersetzte Zähne hat, weiß, dass diese nach einigenJahren repariert oder für teures Geld erneuert werdenmüssen.Die gesunden Zähne gilt es solange wie möglich zuerhalten.Im Alter kann es zu vielen und teuren Behandlungenkommen.Kostenbeispiel für die Erneuerung einer BrückeVon Erwachsenen bis zum besten Alter»Bereits seit 15 Jahren habe ich eine Brücke im Kiefer rechts vorne. Zur Vorsorgeuntersuchung gehe ich zwar immer, aberdennoch muss die Brücke nun erneuert werden, da sie nicht mehr richtig sitzt und wackelt.«Mein Eigenanteil:Gesamtkosten Brücke:2.000 Leistung GKV:450 Eigenanteil ohne HALLESCHE:1.550 a) Leistung unseres Zahnersatz-Tarifs dentZE.90:– 1.350 Eigenanteil mit unserem Zahnersatz-Tarif dentZE.90:oderb) Leistung unseres Zahnersatz-Tarifs dentZE.100:200 – 1.550 Eigenanteil mit unserem Zahnersatz-Tarif dentZE.100:0 Die Lösungen der HALLESCHEAlle unsere Zahnpakete unterstützen Sie bei Prophylaxe und Zahnbehandlung. MEGA.Dent und GIGA.Dent bieten bis 90 bzw. 100 % Erstattung für Zahnersatz. Entscheiden Sie sich für die Absicherung mit MEGA.Dent oder GIGA.Dent, dann sind Sie z. B. auch für eventuellaufkommende Reparaturen von bereits bestehendem Zahnersatz bestens abgesichert. SMART.DentMEGA.DentLeistung sstarkern BeitragRundumschutz zum günstigeGIGA.DentUnser Tipp fürgdie bestmögliche Absicherun07152135 W 241.indd 724.06.16 16:19

Ihre Vorteile im ÜberblickTarif dentZE.90/dentZE.100 (Zahnersatz): Hochwertiger Zahnersatz (auch Implantate und Inlays) bis100 % inkl. GKV Knochenaufbau bei Implantaten Verblendung aller Zähne, ausgenommen der Weisheitszähne Aufbissbehelfe und Schienen Bis 250 für Analgo-, Lachgassedierung und Akupunktur Hohe Versicherungsleistungen in den ersten Jahren, ab dem6. Jahr unbegrenzt, keine Begrenzungen bei Unfall Mitversicherung von bis zu 3 fehlenden Zähnen Vereinfachte Gesundheitsprüfung In jedem Alter abschließbar Keine Wartezeit – der Versicherungsschutz gilt sofortEnthalten in:MEGA.DentGIGA.Dent MEGA.DentJunior GIGA.DentJuniorTarif dentZB.100 (Zahnbehandlung und Kieferorthopädie): 100 % der Kosten inkl. GKV für Zahnbehandlungen Kieferorthopädie bis 100 % bis Alter 18 Jahre für KIG 1–5 Bei Unfall: 100 % der Kosten ohne Begrenzungfür kieferorthopädische Behandlungen Bis 250 für Analgo-, Lachgassedierung und Akupunktur In jedem Alter abschließbar Keine Wartezeit – der Versicherungsschutz gilt sofortEnthalten in:SMART.DentMEGA.DentGIGA.Dent SMART.DentJunior MEGA.DentJunior GIGA.DentJuniorMEGA.DentGIGA.DentTarif dentPRO.80 (Zahnprophylaxe): Zahnprophylaxe zweimal pro Jahr 80 (bis zu 160 im Jahr) Keine Gesundheitsprüfung Keine Wartezeit – der Versicherungsschutz gilt sofortEnthalten in:SMART.DentBitte beachten Sie, dass sich der Umfang der Leistungen aus den Versicherungsbedingungen ergibt.08152135 W 241.indd 824.06.16 16:19

Was Sie im Detail von uns erwarten könnenTarif dentZE.90/dentZE.100 (Zahnersatz)ZahnersatzdentZE.90: 90 % der Kosten (inkl. GKV) für Zahnersatz mit privaten Vergütungsanteilen des Zahnarztes, wenn Nachweis über5 Jahre regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen (Bonusheft), sonst 80 %; mindestens Kosten im Rahmen der Regelversorgung. dentZE.100: 100 % der Kosten (inkl. GKV) für Zahnersatz mit privaten Vergütungsanteilen des Zahnarztes, wenn Nachweis über5 Jahre regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen (Bonusheft), sonst 90 %; mindestens Kosten im Rahmen der Regelversorgung. 100 % der Kosten (inkl. GKV) für Zahnersatz im Rahmen der Regelversorgung (ohne private Vergütungsanteile des Zahnarztes)Ohne Vorleistung der GKV setzen wir 50 % der Kosten als fiktive Vorleistung der GKV an. Kosten:– Honorar des Zahnarztes im Rahmen der GOZ bis 3,5-fachen Satz und GOÄ bis zu den dortigen Höchstsätzen bzw.nach BEMA.– Material- und Laborkosten in angemessener Höhe ohne Material- und Laborkostenverzeichnis. Als Zahnersatz gelten: Inlays aus Metall, Keramik oder Kunststoff, Prothesen, Kronen, Brücken, Implantate inkl. Knochenaufbau, Verblendungen für alle Zähne außer Weisheitszähne, Aufbissbehelfe und Schienen, funktionsanalytische undtherapeutische Maßnahmen im Zusammenhang mit Zahnersatz und Schienentherapie, Reparatur von Zahnersatz. Analgo-, Lachgassedierung und Akupunktur im Zusammenhang mit Zahnersatzbehandlung mit demselbenErstattungsprozentsatz wie Zahnersatzbehandlung bis insgesamt 250 pro Kalenderjahr. Narkose/AkupunkturLeistungshöchstbeträge:im 1. Kalenderjahr (KJ) bis 1.000 , im 1. – 2. KJ bis 2.000 , im 1. – 3. KJ bis 3.000 ,im 1. – 4. KJ bis 4.000 , im 1. – 5. KJ bis 5.000 , unbegrenzt ab dem 6. KJ; keine Begrenzungen bei Unfall. Mitversicherung von 1 – 3 fehlenden bzw. durch herausnehmbaren Zahnersatz ersetzten Zähnen; Reduzierungder Leistungshöchstbeträge in den ersten 5 Jahren um 75 %. In jedem Alter abschließbar. Keine Wartezeit. Vereinfachte Gesundheitsprüfung keine Frage nach festsitzendem Zahnersatz. Tarif dentZB.100 (Zahnbehandlung/Kieferorthopädie) ose/AkupunkturKieferorthopädie:bis 18 Jahrebei UnfallKosten– Honorar des Zahnarztes im Rahmen der GOZ bis 3,5-fachen Satz und GOÄ bis zu den dortigen Höchstsätzen– Material- und Laborkosten in angemessener Höhe ohne Material- und Laborkostenverzeichnis.100 % der Kosten (inkl. GKV) für Kunststoff- bzw. Komposit-Füllungen auch mittels Schmelz-Dentin-Adhäsiv-Technik.Bei Milchzähnen 100 % der Kosten für Füllungen mit plastischem Füllmaterial. 100 % der Kosten (inkl. GKV). 100 % der Kosten (inkl. GKV) nach Vorleistung GKV. Analgo- , Lachgassedierung und Akupunktur im Zusammenhang mit Zahnbehandlung zu 100 % bis insgesamt 250 pro Kalenderjahr. 100 % der Kosten für Kieferorthopädie bei den kieferorthopädischen Indikationsgruppen (KIG) 1– 5 bis 1.000 pro versicherter Person 100 % der Kosten für Kieferorthopädie. Leistungshöchstbeträge:im 1. Kalenderjahr (KJ) bis 500 , im 1.– 2. KJ bis 1.000 , im 1.– 3. KJ bis 1.500 , im 1.– 4. KJ bis 2.000 ,im 1.– 5. KJ bis 2.500 , unbegrenzt ab dem 6. KJ; keine Begrenzungen bei Unfall. In jedem Alter abschließbar. Keine Wartezeit.Warum die HALLESCHE? Tarif dentPRO.80 (Zahnprophylaxe)ProphylaxeHonorar des Zahnarztes im Rahmen der GOZ bis 3,5-fachen Satz.100 % der Kosten für Zahnprophylaxe zweimal pro Kalenderjahr, jeweils bis zu 80 (160 pro Kalenderjahr). Keine Wartezeit. Keine Gesundheitsprüfung. Bitte beachten Sie, dass sich der Umfang der Leistungen aus den Versicherungsbedingungen ergibt.09152135 W 241.indd 924.06.16 16:19

Monatliche BeiträgeBeiträge der PaketeAlterSMART.DentMEGA.DentGIGA.Dent0–1710,60 14,00 16,00 18–3210,90 18,90 23,90 33–4311,50 22,90 29,90 44–5111,50 29,90 39,90 52–5811,50 34,90 46,90 59–6512,00 40,90 54,90 ab 6612,50 44,90 59,90 dentZE.90dentZE.100Unsere Junior-PaketeBeiträge der 60 3,40 5,40 –18–324,10 8,00 13,00 6,80 33–434,10 11,40 18,40 7,40 44–514,10 18,40 28,40 7,40 52–584,10 23,40 35,40 7,40 59–654,60 28,90 42,90 7,40 ab 665,10 32,40 47,40 7,40 * Der Tarif dentPRO.80 ist erst ab einem Alter von 18 Jahren abschließbar.10152135 W 241.indd 1024.06.16 16:19

Warum die HALLESCHE?antischiggdunrktassgntuisleaegEch t smart, mCH E!SELLAHerdferitanhaZgünstig - die11152135 W 241.indd 111124.06.16 16:20

Nutzen Sie die schnelle und unkomplizierteRechnungseinreichung mit der Rechnungsappder HALLESCHE.Schnell, einfach & portofrei!Mehr Informationen unter:www.hallesche.de/rechnungsappJetzt HALLESCHE Rechnungs-Appkostenlos herunterladen:iOSAndroidW 241 – 07.16HALLESCHEKrankenversicherung auf Gegenseitigkeit70166 [email protected] LEIPZIGER – HALLESCHE Konzern152135 W 241.indd 1224.06.16 16:20

Deshalb eine Zahn-Zusatzversicherung: Das Risiko für Zahnersatz und aufwändige Zahn - behandlungen nimmt mit dem Alter zu. Zahnersatz kann sehr plötzlich notwendig werden und ist meist sehr teuer. Eine Zahn-Zusatzversicherung sollte abgeschlossen werden, bevor akute Behandlungen notwendi