Transcription

Nr. 43 - Freitag, 22. November 2019Mitteilungen der BürgermeisterinBereitschaftsdienst / 11.1928.11.1929.11.19Apotheke am Stadtbach, GünzburgApotheke im Ärztehaus, GünzburgApotheke am Dorfplatz, KötzGuntia-Apotheke, GünzburgAlbertus-Magnus-Apotheke, BurgauAntonius-Apotheke, GünzburgApotheke Offingen, OffingenVita-Apotheke, ztlicher BereitschaftsdienstDen ärztlichen Bereitschaftsdienst vermitteltdie Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB), Tel. Nr. 116 117.Arzt in RettenbachDr. Rudolf Sedlmeier (allg. Arzt)Telefon 08224/804111 oder 0172/7312222Bürgersprechstunde der BürgermeisterinMontag:Donnerstag:9.00 - 11.00 Uhr16.30 - 18.00 UhrSie können mich außerdem per E-Mail [email protected] kontaktieren undtelefonisch zu den oben genannten Zeiten unter08224-610 erreichen.Verwaltungsgemeinschaft OffingenVerwaltung / BürgeramtÖffnungszeiten:Mo. - Fr.,Mo.:Do.:Tel.Nr. 9697-11/1208.00 - 12.15 Uhr14.00 - 16.00 Uhr14.00 - 18.00 Uhr und nach tel. VereinbarungMüllabfuhr / WertstoffhofRestmüll Rettenbach, HarthausenBiomüll Rettenbach, Remshart, Harth.Restmüll RemshartBlaue Vereinstonnen (alle Ortsteile)Gelbe Tonne Rettenb., Harth., 2.20190Problemmüll 10.30 - 14.00 UhrFreitag,06.12.2019Abfall- und Wertstoffzentrum Burgau, Remsharter Str. 510Bitte beachten:Neuer Wertstoffhof in der Rappenwörthstraße 14,seit Freitag, 27.09.20190Der Wertstoffhof in Offingen ist ab sofort auch im Novembermittwochs von 17.00 - 18.00 Uhr geöffnetAufbau „Dorfweihnacht“Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,zum Aufbau der „Rettenbacher Dorfweihnacht 2019“ bitten wir die freiwilligen Helfer wieder um Unterstützung.Das Team trifft sich am Donnerstag, den 28.11.2019 um 9.00 Uhr auf demGemeindehallenplatz. Wir freuen uns über viele fleißige Hände.ImpressumHerausgeber:Gemeinde Rettenbachvon-Riedheim-Str. 5,89364 RettenbachTel. 08224 / 610 - Fax 08224 / 8045688eMail: ach.de0Druck und Anzeigen:Altstetter-Druck GmbHHöslerstr. 2,86660 TapfheimTel. 09070 / 90060 - Fax 09070 / 1040eMail: [email protected]

NotruftafelBürgerversammlung für die Bürgerinnen und Bürgervon Harthausen, Remshart und RettenbachAugsburger AIDS-Hilfe 0821-2592690Am Mittwoch, 27. November 2019 um 18.30 Uhr darf ich Sie zur Bürgerversammlung in das Schützenheim in Rettenbach recht herzlich einladen.Gesundheitsamt Günzburg 08221-95722Tagesordnung:- Begrüßung und Bericht der Ersten Bürgermeisterin- Aussprache zum Bericht- Wünsche und Anträge- Vorstellung aktueller Sachstand zum Glasfaserausbau undBeantwortung Ihrer FragenBitte merken Sie sich diesen Termin schon jetzt vor.Es wäre schön, wenn Sie dabei sein könnten.Apotheken-Notdienst 0800-0022833www.aponet.de/kontakt.htmlÄrztlicher Bereitschaftsdienstrund um die Uhr 116117 (ohne Vorwahl)www.116117info.deErste Hilfe / NotrufBRK - Integrierte Leitstelle Donau-Iller, Tel.: 112Sicherer SchulwegStandort Defibrillator/Zugang 24 Stunden / täglichKinder müssen das richtige Verhalten im Straßenverkehr lernen. Für einensicheren Schulweg ist neben dem Schulwegtraining mit den Eltern auch derEinsatz von Schülerlotsen wichtig. Die Schulweghelferinnen undSchulweghelfer spielen eine entscheidende Rolle, da diese dieGrundschulkinder auf die Gefahren im Straßenverkehr, besonders auch ander Bushaltestelle, hinweisen. Damit die Sicherheit der Kinder gewährleistetist, hat sich ein Eltern-Team gebildet, welches die Schülerinnen und Schüleran der Bushaltestelle betreut.Bürgermeisterin Sandra Dietrich-Kast hat Polizeihauptkommissar HerbertBissinger von der Polizei Burgau gebeten, die ehrenamtlich tätigen Eltern inBezug auf die wichtigsten Bestimmungen der Straßenverkehrsordnungsowie über besondere Einflussfaktoren (Erkennbarkeit, Geschwindigkeit,Witterung) im Straßenverkehr zu unterrichten. Außerdem wurden alle Elternmit gelben Warnwesten ausgestattet. Beim Gespräch am Einsatzort inRettenbach teilte die Elternschaft mit, dass sie eine Verlegung derBushaltestelle wünschen und brachten ihre Argumente vor. Bürgermeisterinund Polizeihauptkommissar sagten eine Überprüfung in Zusammenarbeitmit der Fachstelle Verkehr und Sicherheit im Landratsamt Günzburg und mitdem Busunternehmen zu.Gemeindehalle Rettenbach - EingangsbereichFeuerwehrhaus Harthausen - neben Eingang der FeuerwehrPfarrstadl Remshart - direkt am EingangFeuerwehrBRK - Integrierte Leitstelle Donau-Iller, Tel.: 112www.notruf112.bayern.deFrauenhaus AugsburgTel.: 0821-2290099 - Notruftel.: 0800 0116016Giftnotruf München, Tel.: 089-19240Kinder- und JugendtelefonNummer gegen Kummer: 116 111 (unentgeltlich)Telefon: 0800-1110333, www.kinderundjugendtelefon.deKrankentransportTel.: 08224/801789, www.daeubler-ambulanz.dePolizeiNotruf: Tel.: 110Polizeiinspektion 89331 Burgau, Tel.: 08222-9690-0Polizeiinspektion 89312 Günzburg, Tel.: 08221-919-0Pro FamiliaBeratungsstelle Augsburg, Hermannstr. 1, 86150 AugsburgTel. 0821/4503620, Fax 0821/45036210, [email protected]: 08221/36420, E-Mail: ne: 0800/5391LEW Burgau 08222-409729; LEW Günzburg 08221-2044274EnBW ODR AG 07961-82-0GasErdgas Schwaben Günzburg 08221-36020Notruf (Nacht/Wochenende) 0800-1828384Auf dem Foto von links: Yvonne Freiwald, Polizeihauptkommissar HerbertBissinger, Robert Freiwald, Bürgermeisterin Sandra Dietrich-Kast, TanjaSenser, Alexandra Schwarz, Zhanna Strehle, Rüdiger Schmidt, JuliaSchmidt.Telefonseelsorge0800-1110111 und 0800-1110222Fotografiert hat: Otto FahrenschonTierschutzvereinGünzburg 08221-30331, Höchstädt 09074-3146Weisser Ring Augsburg (Kriminalitätsopfer)0821-993322Flexibus (Burgau, Haldenwang, Offingen)Tel.: 08222-969266, www.flexibus.netFreitag, 22.11.20192KW 47

Sehr geehrte Vereinsvorstände,anbei übermittle ich Ihnen nochmals die Beschlussfassung hinsichtlich derZuschussrichtlinien für die Vereine unserer inien zur Förderung der Vereineder Gemeinde Rettenbach1. Förderfähige VereineDie Gemeinde Rettenbach fördert Vereine mit Sitz in Rettenbach, Remshartund Harthausen, um die Eigenständigkeit und Leistungsfähigkeit der örtlichen Vereine zu stärken. Die Förderung erfolgt ohne Rechtsanspruch nachden allgemeinen haushaltsrechtlichen Bestimmungen und im Rahmen derverfügbaren Haushaltsmittel.2. Voraussetzung für die Förderunga) Der Verein muss im Vereinsregister eingetragen sein und seinen Sitz imGemeindegebiet Rettenbach haben. Gruppen innerhalb der Kirchengemeinde gelten ebenfalls als gemeinnützig.b) Nichteingetragene Vereine oder Gruppierungen können gefördert werden.c) Die Zuschussanträge sind schriftlich, mit Begründung, bis spätestens 30.Januar für das laufende Haushaltsjahr einzureichen. Die Auszahlung erfolgtbis spätestens 30. Julid) Voraussetzung für die Gewährung ist eine angemessene Eigenfinanzierung.e) Die wirtschaftlichen Verhältnisse müssen geordnet sein.f) Dem Antrag ist beizufügen:1. Schilderung des Vorhabens2. Benennung der Verantwortlichen bzw. der Vorstandschaft3. Kassenbericht für das laufende Jahr4. Aktuelle Mitgliederzahl5. Kostenplanung/Rechnung3. Arten der Förderunga) Für Neuanschaffungen ab 500,- Euro soll in der Regel ein Zuschuss von20% gewährt werden, der Zuschuss kann aber höchstens 5.000,- Eurobetragen.b) Jubiläumsfeierlichkeiten können mit einem Zuschuss bis 500,- gefördert werden.c) Der Zuschuss ist ausschließlich für die beantragte Maßnahme zuverwenden und ist durch Rechnungsnachweis zu belegen. Der Zuschussempfänger ist verpflichtet, die Zuwendungen nach den Grundsätzen derWirtschaftlichkeit und der Sparsamkeit zu verwenden.Name:Straße, ngzur Krippen- und Passionsausstellung am Freitag,29. November 2019 von 17:00 - 20:00 Uhr„von der Krippe bis zum Kreuz“4. Rückforderung der FördermittelDie gewährten Fördermittel kann die Gemeinde zurückfordern,1. wenn sie nicht für den beantragten Zweck verwendet werden,2. wenn kein lückenloser Verwendungsnachweis bis zum Ende des laufenden Haushaltsjahres vorgelegt wurde.5. Diese Förderrichtlinien treten zum 01.01.2020 in Kraft und sind perGemeinderatsbeschluss vom 29.04.2019 festgelegt worden.Rettenbach, den 29.04.2019Sandra Dietrich-KastErste BürgermeisterinGemeinderatsbeschluss vom 29.04.2019Bei der Dorfweihnacht gibt’s Glühwein, Punsch und viele Leckereien an denStänden der VereineAblesen der WasseruhrenIn Rettenbach werden die Wasseruhren ab 22. November 2019 von FrauAlexandra Gorski abgelesen.Bitte ermöglichen Sie einen ungehinderten Zugang zu Ihrer Wasseruhr.Sollte eine Ablesung wegen Abwesenheit nicht möglich sein, wird ein Informationszettel mit der Bitte um zeitnahe Zählerstandmeldung in den Briefkasten geworfen.Alternativ können Sie Ihren Zählerstand auch in die Felder der abgedrucktenWasseruhr eintragen (zusammen mit Angabe der Hausanschrift) und bisSPÄTESTENS 2. Dezember 2019 im Rathausbriefkasten einwerfen.Freitag, 22.11.2019Weitere Öffnungszeiten - jeweils von 14:00 bis 17:00 02013.04.202026.01.2020Und nach Vereinbarung unter Tel.: 08224/1271 oder: 08224/1229Eintritt frei3KW 47

Aufgrund der Art. 5, 8 und 9 des Kommunalabgabengesetzes erlässt dieGemeinde 89364 Rettenbach folgendeFür unsere SeniorenAmtliche BekanntmachungenundNachrichten der Verwaltungsgemeinschaft1. Änderungssatzungvom 19. Nov. 2019Kommunalwahl 2020; Hinweis zu § 98 GLKrWOzur Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzungder Gemeinde Rettenbach (BGS/EWS) vom 17. Nov. 2015Das Wahlamt bzw. die Wahlleiter/innen weisen vorsorglich darauf hin, dassdie notwendigen Bekanntmachungen bzw. Bekanntgaben alternativ- termingenau in den Anschlagskästen der jeweiligen Kommune,z.B. 17.12.2019,sowie- zu den Erscheinungstagen der Amts- bzw. Gemeindeblätterveröffentlicht werden.Offingen, 15.11.2019Brigitte Fischer, Leitung Abteilung 1 - Hauptamt§1§ 6 Abs. 1 erhält folgende Fassung:(1) Der Beitrag beträgta) pro m² Grundstücksflächeb) pro m² Geschossfläche§2§ 9 a Abs. 2 erhält folgende Fassung:1. Änderungssatzung vom 19. Nov. 2019zur Beitrags- und Gebührensatzungzur Wasserabgabesatzung der Gemeinde89364 Rettenbach (BGS/WAS) vom 19. Juni 2018(2) Die Grundgebühr beträgt bei der Verwendung von Wasserzählern mitNenndurchfluss (Qn)bis 2,5 m³/hbis 6,0 m³/hbis 10,0 m³/h1. Änderungssatzung vom 19. Nov. 2019zur Beitrags- und Gebührensatzungzur Entwässerungssatzung der Gemeinde89364 Rettenbach (BGS/EWS) vom 17. Nov. 2015§4§ 10 a Abs. 7 erhält folgende Fassung:(7) Die Niederschlagswassergebühr beträgt 0,05 pro m2 pro Jahr.§5Diese Änderungssatzung tritt zum 01. Januar 2020 in Kraft.Die beiden Änderungssatzungen wurden am 19.11.2019 ausgefertigt;nachfolgend wird der Inhalt bekanntgegeben. Sie treten zum 01.01.2020 inKraft.Rettenbach, den 19. Nov. 2019Gemeinde 89364 ft 89362 OffingenBrigitte FischerLeitung Abteilung 1 - HauptamtGez. Dietrich-KastSandra Dietrich-KastErste Bürgermeisterin(Siegel)StellenanzeigeAufgrund der Art. 5, 8 und 9 des Kommunalabgabengesetzes erlässt dieGemeinde 89364 Rettenbach folgendeDer Schulverband Offingen suchtzum nächstmöglichen Zeitpunkt1. Änderungssatzungvom 19. Nov. 2019eine zuverlässige und teamfähige Reinemachekraft(m/w/d)zur Beitrags- und Gebührensatzung zur Wasserabgabesatzungder Gemeinde 89364 Rettenbach (BGS/WAS) vom 19. Juni 2018für die Mittelschule Offingen in Teilzeit mit 13 Std. wöchentlich.Wünschenswert sind für uns eine Berufserfahrung auf dem Gebiet derHaushalts- und Gebäudereinigung, Kenntnisse in fachkundiger Materialkunde sowie in den Hygienevorschriften (Listung Robert-Koch-Institut)werden vorausgesetzt; selbständige, verantwortungsbewusste und engagierte Arbeitsweise, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit, Bereitschaft zurMehrarbeit bei Bedarf.Für weitere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Herr Hausmeister MaxWohnlich unter der Telefonnummer 08224/8045691, bzw. per [email protected] zur Verfügung.§1§ 10 Abs. 1 erhält folgende Fassung:(1) Die Verbrauchsgebühr wird nach der Menge des aus der Wasserversorgungseinrichtung entnommenen Wassers berechnet. Die Gebührbeträgt 1,98 pro Kubikmeter entnommenen Wassers.§2Diese Änderungssatzung tritt zum 01. Januar 2020 in Kraft.Freitag, 22.11.2019Dauerdurchfluss (Q3)bis 4,0 m³/h14 /Jahrbis 10,0 m³/h21 /Jahrbis 16,0 m³/h28 /Jahr§3§ 10 Abs. 1 erhält folgende Fassung:(1) Die Schmutzwassergebühr wird nach Maßgabe der nachfolgenden Absätze nach der Menge der Abwässer berechnet, die der Entwässerungseinrichtung von den angeschlossenen Grundstücken zugeführt werden. DieGebühr beträgt 1,14 pro Kubikmeter Schmutzwasser.Der Gemeinderat Rettenbach hat in seiner öffentlichen Sitzung am 18. Nov.2019 folgende Änderungssatzungen beschlossen:- 1. Änderungssatzung zur Beitrags- und Gebührensatzung zur Wasserabgabesatzung der Gemeinde 89364 Rettenbach (BGS/WAS)vom 19. Juni 2018- 1. Änderungssatzung zur Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung der Gemeinde 89364 Rettenbach (BGS/EWS)vom 17. Nov. 2015Rettenbach, den 19. Nov. 2019Gemeinde 89364 RettenbachGez. Dietrich-KastSandra Dietrich-KastErste Bürgermeisterin1,17 12,91 Ihre schriftliche Bewerbung erbitten wir bis zum 06. Dezember 2019 an:Verwaltungsgemeinschaft Offingen, Personalamt - Herr Bihler,Marktstraße 19, 89362 Offingen; gerne auch per E-Mailan [email protected](Siegel)4KW 47

Online-Buchung: Schulung und Einzelberatungfür ngenAnfang Dezember können sich Anbieter von Unterkünftenfür die nächste Saison fit machenGünzburg, 15.11.2019. Die Sichtbarkeit der Beherbergungsbetriebe aufdem Onlinereisemarkt ist eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreicheVermarktung unserer Familien- und Kinderregion Landkreis Günzburg. Seiteinem Jahr arbeiten Regionalmarketing und Stadt Günzburg hierbei mit derOnlineBuchungService GmbH (OBS) aus Regensburg zusammen. Die OBSist spezialisiert auf die Betreuung von Gastgebern rund um den BereichOnlinebuchung und ermöglicht die Darstellung von Unterkünften auf allennamhaften Buchungsportalen, wie booking.com, airbnb, fewo-direkt, edomizil oder casamundo sowie die Präsenz auf den regionalen Internetseiten www.familien-und-kinderregion.de und www.guenzburg.de. Dabeipflegen Vermieter von Unterkünften nur an einer Stelle und werden vollumfänglich betreut - von der Anmeldung über die Darstellung ihrer Unterkunftbis hin zum gesamten Buchungsprozess.Am 2. und 3. Dezember 2019 bieten Regionalmarketing und Stadt Günzburg gemeinsam mit OBS eine Schulungsveranstaltung „Besser präsentieren - Buchungen steigern!“ an. Im Rahmen der Veranstaltung erfahrenGastgeber, wie sie ihr Angebot auf dem Onlinereisemarkt in Szene setzen,welche Daten wie gepflegt werden müssen, wie Bilder, Beschreibungstexte, Merkmale und Konditionen am besten formuliert bzw. gestaltetwerden und wie Best Practice Beispiele aussehen. Die Veranstaltung ist füralle Gastgeber geeignet, die bereits Kunden von OBS sind, aber auch neueBetriebe sind herzlich eingeladen. Gerne berät OBS mit den regionalenPartnern auch individuell über das Angebot der Onlinebuchung und bietetEinzelberatungstermine am 2. und 3. Dezember an.Weitere Informationen zu den Schulungsveranstaltungen am 2. und 3.Dezember in Ursberg und Umgebung bzw. Günzburg und Umgebungsowie das entsprechende Anmeldeformular sind zu finden aufwww.familien-und-kinderregion.de/internes.Um Anmeldung bis spätestens 25. November 2019 wird gebeten.Verkauft werden an diesem Abend: Glühwein, Kinderpunsch .Wir freuen uns auf die Rettenbacher Dorfweihnacht:Kinderhaus St. RaphaelDie Kinder und Erzieherinnen heißen um 17 Uhr alle Besucher der Dorfweihnacht herzlich willkommen. Danach freuen wir uns auf viele Kinder inunserer „Bastelstube“. Die Kinder können dort schöne, bunte Knopfanhänger basteln. Vielen Dank der Fa. Geiss für die Spende, die uns diesermöglicht.Zusätzlich verkaufen wir an diesem Abend für Groß und Klein allerleiLeckereien - unter anderem die beliebten, selbst gebrannten Mandeln.Wir freuen uns auf Sie!Der Elternbeirat, Monika Demuth und das KinderhausteamBewerbungstraining Teil 2 - Die persönliche VorspracheVortragsveranstaltung am Mittwoch, den 11.12.2019im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Ulm.Im Rahmen einer Vortragsreihe für Frauen bieten die Arbeitsagenturen undJobcenter in Neu-Ulm und Ulm verschiedene Informationsveranstaltungenunter dem Titel „BiZ & Donna“ an. Die Veranstaltungen richten sich anFrauen aller Alters- und Berufsgruppen, die im Berufsleben stehen, wiedereinsteigen möchten oder sich beruflich verändern wollen. Es gibt immerhilfreiche Tipps und Informationen zu aktuellen Themen der Berufs- undArbeitswelt.Der Vortrag am 11.12.2019 befasst sich mit dem Thema „Bewerbungstraining Teil 2 - Die persönliche Vorsprache.“Die erste Hürde bei der Bewerbung ist überstanden und man hat einenVorstellungstermin. Jetzt kommen weitere Fragen auf: Wie bereite ich michauf ein Bewerberinterview vor? Welche Fragen werden gestellt? WelcheAntworten sind sinnvoll? Wie stelle ich meine Persönlichkeit optimal dar?Welches Outfit passt am besten für ein Vorstellungsgespräch?Kirsten Kodura, Personalentwicklerin bei der Firma Hermann Bantleon inUlm gibt wertvolle Hinweise und praxisnahe Tipps, wie Sie im persönlichenGespräch überzeugen. Zudem werden Vorstellungsgespräche im Rollenspiel geübt.Veranstaltungsort: Berufsinformationszentrum (BiZ)der Agentur für Arbeit Ulm, Wichernstr. 5, 89073 UlmTermin: Mittwoch, 11.12.2019 von 09:00 Uhr - 11:00 UhrAnsprechpartnerin: Regina Wortmann, Beauftragte für Chancengleichheitam Arbeitsmarkt bei der Agentur für Arbeit Donauwörth, Telefonnummer:0731/70799-444Anmeldung: ist nicht erforderlichKosten: Die Teilnahme ist kostenfrei.Freitag, 22.11.2019Adventsfenster 2019TagName1. DezemberKinderhaus St. Raphael2. DezemberGemeinde Rettenbach /Blattwerk Floristik3. DezemberFam. Strehle4. DezemberFam. Schirmer5. DezemberFam. Ostermeyer6. DezemberFam. Kupka7. DezemberFam. Brunhuber8. DezemberFam. Schmidt9. DezemberFam. Strehle10. Dezember Bücherei(Stilles Fenster)11. Dezember Fam. Drotleff12. Dezember Edeka13. Dezember Fam. Schwarz14. Dezember Fam. Florea15. Dezember Fam. Schoch16. Dezember Fam. Mayer17. Dezember Fam. Meixner5AdresseSt.-Leonhard-Str. 28, Rettenb.Von-Riedheim-Str. 5, Rettenb.Alois-Herb-Str. 2, RettenbachHolzweg 7, RettenbachKastelweg 33, HarthausenAn der Linde 4, RemshartAn der Staatsstr. 20, RemshartAlois-Herb-Str. 3, RettenbachHauptstr. 12, RettenbachSt.-Ulrichstr. 2, RettenbachAm Burgstall 25, RettenbachAm Sportplatz 2, OffingenAlois-Melcher-Str.7, Rettenb.Hauptstr. 15, RettenbachAuf der Kohlstatt 35, Rettenb.Auf der Kohlstatt 7, RettenbachAlte Mühle 10, RettenbachKW 47

18. Dezember19. Dezember20. DezemberFam. BeckerFam. StarosteKinderfeuerwehr21. Dezember22. Dezember23. Dezember24. DezemberFam. KrausFam. MüllerFam. FiedlerKirchenverwaltungAuf der Kohlstatt 33, Rettenb.Auf der Kohlstatt 4, RettenbachFeuerwehrhaus „Rettenbach“Von- Riedheim-Str.5St.-Leonhard-Str.4, RettenbachHolzweg 17, RettenbachAm Mühlplatz 8, RettenbachKapelle bei derSt.-Ulrichs-Kirche, staltungshinweis:Jahreskonzert in der MindelhalleDas Vororchester ist Gast beim Jahreskonzert der Lyra Offingenam 07. Dezember 2019 um 19.30 Uhr in der Mindelhalle OffingenWeihnachtliches Ständchen im KameradschaftshausSchüler und Ensemble der Musikschule präsentieren Werke zur Weihnachtszeit im Kameradschaftshaus der BWF Offingen am 22. Dezember2019 um 17.00 Uhr.Die Adventsfenster werden täglich um 17:30 Uhr eröffnet!Wir möchten uns mit Euch gemeinsam auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen und wünschen allen Familien eine besinnliche Adventszeit!Opening 202017. 18. Januar 2020 jeweils um 19.30 Uhr in der Mindelhalle Offingen.Kartenvorverkauf ab 18. November im Rathaus Offingen und direkt beiden Musikern/innen der Jazz Spätzla.Das Team vom Kinderhaus St. Raphael in RettenbachWeitere Informationen erhalten sie immer montags von 9.00 - 11.30 Uhrund donnerstags von 12.00 - 14.30 Uhr im Büro der MusikschuleTel. 08224/969724 oder unter www.rathaus.de (Musikschule)Klaus Schlander, MusikschulleiterAmtliche FeuerwehrBekanntmachungenHerzlichst Danke an alle Familienfür die vielen großzügigen Spenden, die bei uns im Kinderhaus abgegebenwurden. Diese Woche machten wir der Burgauer Tafel mit allerleiGrundnahrungsmitteln und Kosmetikartikeln für Kinder eine besondersgroße Freude.Wir danken allen, die sich an unserem Projekt beteiligt haben und sindstolz, dass wir ein bisschen wie St. Martin handeln konnten.Übung KinderfeuerwehrDas nächste Treffen der Kinderfeuerwehr ist am Donnerstag, den21.11.2019 um 17:00 Uhr.Monika Demuth und das KinderhausteamÜbung Jugend:Die nächste Jugendübung findet am Mittwoch, den 20.11.2019 um 18:00Uhr statt.AmtlicheBekanntmachungenPfarr- undGemeindebüchereiÜbung Aktive:Die nächste Feuerwehrübung findet für die Aktiven am Freitag, den22.11.2019 um 19:30 Uhr statt.Thema: Brandmeldeanlagen/ Sonderobjekte/ Forstrettungspunkte"Glauben und Beten, aber wie?"Das Team der Pfarr- und Gemeindebücherei Rettenbach und die Pfarrei St.Ulrich, Rettenbach, laden Sie ein, im Rahmen der Veranstaltungsreihe"Glaube und Spiritualität" Gott zu begegnen.Referent und Wegbegleiter:Pfarrer B. ReithemannDatum:Freitag, 22. November 2019Uhrzeit:19.30 UhrOrt:Pfarrheim RettenbachBücher zu diesem Thema finden Sie in unserer Bücherei.das Büchereiteam und der Pfarrgemeinderat RettenbachWeihnachtsfeierAm Freitag, den 06.12.2018 um 19:00 Uhr findet unsere diesjährigeWeihnachtsfeier statt. Wir würden uns freuen, wenn alle Kinder,- Jugendfeuerwehrler und alle Aktiven mit Begleitung kommen würden.Gerne dürft ihr an dieser Feier eure einstudierten Gedichte, Reime,Darbietungen u.a. vortragen.MartinKommandantFreitag, 22.11.20196PeterVorstandKW 47

warmer, saftiger Schinken im Semmel, verfeinert mit Krautsalat,Meerrettich und Preiselbeeren, wartet auf die hungrigen Besucher.Schmeckt superlecker! Schaut bei uns vorbei, wir freuen uns!AmtlicheBekanntmachungenVereinsnachrichtenFC Reflexa RettenbachAbteilung FußballEndspurt im WeihnachtsschießenNur noch eine Woche kann am diesjährigen Weihnachtsschießen teilgenommen werden. Jung und Alt kämpfen gerade ehrgeizig um dieVereinsmeisterschaft und Königswürde. Wir sind gespannt, wer diesesJahr den Sieg davonträgt.Die Weihnachtsfeier mit Siegerehrung und Proklamation der Schützenkönige findet am Samstag, den 7. Dezember 2019 statt.Bitte vormerken!ErgebnismeldungAufgrund der schlechten Witterung am vergangenen Wochenende wurdenbeide Begegnungen abgesagt und sollen am 22.03.20 nachgespieltwerden.WinterpauseDie FCR-Herrenteams befinden sich nun in der Winterpause, welche kommenden Samstag mit einem Mannschaftsausflug eingeläutet werden wird.Kommende Fixpunkte im Kalender sind die Weihnachtsfeier und gelegentliche Hallentrainings. An den Hallenturnieren im Landkreis wird, wie inden vergangenen Jahren, nicht teilgenommen werden.Volkstrauertag 2019 in HarthausenAm Samstag, 23. November 2019, findet um 18:00 Uhr in Harthausender jährliche Gottesdienst für die Opfer der Kriege mit anschließendem Gedenken am Ehrenmal statt. Wir wollen die Veranstaltung mit einermöglichst zahlreichen Abordnung besuchen und bitten um rege Teilnahme.Abfahrt ist um 17:45 Uhr an der Gemeindehalle.Die VorstandschaftFC Reflexa RettenbachAbteilung TischtennisAm fünften Spieltag klappte es mit dem ersten Sieg der ersten Herrenmannschaft.Beim mitabstiegsbedrohten SV Mindelzell gab es einen 9:0 Kantersieg.Beim Spitzenreiter VfR Jettingen verlor unsere erste Jugenmannschaftknapp.CSUOrtsverband RettenbachDie Ergebnisse:SV Mindelzell I - FCR Herren I0:9Bühler/Spengler, Schieferle/Brenner, Schneider/Baumgartner, BühlerTobias, Schieferle Herbert, Brenner Markus, Spengler Simon, Baumgartner Hermann und Schneider Wolfgang.FCR Jungen I - VfR JettingenChergui Jonas 2x, Wieser Celina und Knobloch Björn.Nominierungsversammlung für die Wahl am 15. März 2020Liebe Mitglieder und interessierte Bürgerinnen und Bürger,hiermit ladenwir Sie recht herzlich ein zu unsererNominierungsversammlungam Sonntag, 24. November 2019 um 18:00 Uhrim Schützenheim in Rettenbachzum Zwecke der Wahl der Bewerberfür die Wahl des ersten Bürgermeisters und des Gemeinderatesder Gemeinde Rettenbach am 15. März 2020.4:6Die nächsten Spiele:Freitag, 22.11.201920:00 Uhr: SV Waldstetten II - FCR Herren IITagesordnung:1. Eröffnung und Begrüßung2. Bildung eines Wahlausschusses3. Wahlen- Wahl des Bewerbers für die Bürgermeisterwahl am 15.03.2020- Wahl der Bewerber für die Gemeinderatswahl am 15.03.2020- Bestellung eines Beauftragten für den Wahlvorschlag undseines Stellvertreters- Bestellung von mindestens 10 wahlberechtigten Teilnehmernzur Unterzeichnung des Wahlvorschlages- Bestimmung von zwei wahlberechtigten Teilnehmernzur Unterzeichnung der Niederschrift neben dem Leiterder Versammlung4. VerschiedenesSamstag, 23.11.201913:00 Uhr: FCR Jungen I - SV Mindelzell I19:30 Uhr: TTC Memmenhausen II - FCR Herren ISchützenverein Rettenbach “Frisch Auf”Es geht aufwärts!Unsere 1. Luftpistolenmannschaft konnte nach dem 3. Durchgang desRundenwettkampfes aufatmen, da endlich der erhoffte Sieg eingefahrenwurde. Jochen, Edgar, Herbert und Christoph setzten sich gegen Leinheim2 mit 999:1029 Ringen durch.Wir freuen uns über alle interessierten Besucher!Eine tolle Leistung erbrachte die 2. Luftpistolenmannschaft. 1028 Ringereichten jedoch für Uli, Elvira, Iris und Berthold leider nicht gegen eine sehrstarke Autenrieder Mannschaft, die mit 1042 Ringen die Nase vorn hatte.IhrCSU Ortsverband RettenbachChristine, Andrea, Ulrich und Klaus konnten mit viel Glück den 3. Sieg inFolge für sich verbuchen. Fortuna Hochwang ließ der Rettenbacher Luftgewehrmannschaft mit 1020 : 1011 Ringen den Vorrang. Für unsereMannschaft ist aufgrund der geringen Gruppengröße der Vorkampf bereitsbeendet.Obst- und Gartenbauverein RemshartZu unserer Generalversammlung amFreitag, 22. Nov. 2019 um 19.30 Uhrim Pfarrstadel in Remshart laden wir alle Mitglieder mit Ehegatten/Partnersowie alle Blumen- und Gartenfreunde recht herzlich ein.Wir freuen uns auf Euren zahlreichen Besuch.Neues Schmankerl zur Rettenbacher DorfweihnachtNatürlich sind wir auch dieses Jahr wieder mit einem Stand auf derRettenbacher Dorfweihnacht am 29. November 2019 vertreten undwerden eine neue kulinarische Kreation anbieten. Eine dicke ScheibeFreitag, 22.11.2019Die Vorstandschaft7KW 47

Veteranen- und SoldatenvereinHarthausenAm Samstag, dem 23.11.2019, findet um 18.30 Uhr der jährliche Gedenkgottesdienst für unsere Gefallenen und alle Opfer von Krieg undGewalt statt. Nach dem Gottesdienst in der St. Alexanderkirche laden wirdie gesamte Bevölkerung und besonders die Vereine mit ihren Fahnenabordnungen zum Gedenken am Ehrenmal herzlich ein. Das Feuerwehrheim ist danach für ein gemütliches Zusammensein mit Brotzeit geöffnet.Die VorstandschaftRettenbacher Freibiergsichter JEin Wunsch geht in ErfüllungPünktlich zur Adventszeit geht ein sehnlicher Wunsch der BürgermeisterinSandra Dietrich Kast in Erfüllung.Zum 10-Jährigen Bestehen der Rettenbacher Dorfweihnacht spendeten dieRettenbacher Freibiergsichter beleuchtete Sterne vor dem Schlössle. Nurdurch Eure Spenden beim Freibierstand auf der Dorfweihnacht 2018konnte dieses Projekt umgesetzt werden.Da die Umsetzung der Metallarbeiten für die Freibiergsichter sich alsschwierig erwiesen, mussten wir professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.Reinhard Ruder nahm sich unseren Wünschen an und schweißte dieSterne. Er gab die Sterne auch noch zum Verzinken und zuletzt spendete erdie Metallarbeiten noch den Freibiergsichtern. Herzlichen DankRettenbacher BackharmonieAb sofort ist anlässlich der 10. Rettenbacher Dorfweihnacht das ersteRettenbacher Weihnachtsbackbuch für 5,00 erhältlich.Das Backbuch kann bei der Kulturreferentin Anja Schinzel direkt oder beider Dorfweihnacht erworben werden.Übergabe und Montage der Sterne von den Freibiergsichtern an diestrahlende BürgermeisterinFreitag, 22.11.20198KW 47

SchützengesellschaftEdelweiß Harthausenwochenendangebotegültig am 22./23.11.19Hallo SchafkopffreundeZu unserem Preisschafkopfturnieram Freitag, den 22. November 2019um 19:30 Uhr im Schützenheimladen wir alle Kartenspieler auf das Herzlichsteein.suppenfleisch mit Bein vom Angus 100 g -,69geschnetzeltes versch. mariniert100 g-,85zungenwurst100 g-,59lyoner mit Pilzeinlage100 g-,79Ihr Metzgerei-Brenner-TeamVereinsnachrichtenAmtliche Bekanntmachungenaus der Vgem.Bergstraße 8 89364 Rettenbach Tel. 08224/1504Wettkämpfe „Bayernpokal“ im Bayerischen Turnverband 2019Beim Regionalentscheid am 9.11.2019 in Dillingen konnten unsere Gerätturnerinnen die Qualifikation für den Landesentscheid erkämpfen in der Wettkampfklasse weibliche Jugend A/B und werden am Samstag, 23.11.2019 inBad Tölz ihr Bestes geben!Durch bemerkenswerte super geturnte Übungen konnten sich Hannah Fitz imGesamtklassement in Schwaben den 3. Platz, Elisa Schmid den 9. Platz,Elena Schmid den 14. Platz, Leda Baumgartner den 18. Platz und CaraKempfle den 33. Platz erkämpfen.Herzlichen Glückwunsch den 5 Geräteturnerinnen und viel Glück beimLandesentscheid!Wer möchte am Samstag mit nach Bad Tölz fahren?In unserem Bus sind noch einige Plätze frei! Abfahrt in Offingen: 6.30 Uhrbeim Penny - Rückfahrt ca. 15.30 UhrBitte melden Sie sich umgehend bei den Trainerinnen oder bei der Abteilungsleiterin Renate Schmucker, Tel. 08224-525Schuhe für Männer - günstigerBei uns erhalten Männerfüße viele tausende gute Schuhe zu dauerhaft günstigen Hauspreisen. Schuhe fürBeruf und Freizeit, für gutes u. schlechte

Strom Störungshotline: 0800/5391 LEW Burgau 08222-409729; LEW Günzburg 08221-2044274 EnBW ODR AG 07961-82-0 Gas Erdgas Schwaben Günzburg 08221-36020 Notruf (Nacht/Wochenende) 0800-1828384 Telefonseelsorge 0800-1110111 und 0800-1110222 Tierschutzverein Günzburg