Transcription

Amts- und MitteilungsblattAltenstadt · Bergenstetten · Dattenhausen · Filzingen · Herrenstetten · Illereichen · UntereichenJahrgang 13Donnerstag, den 24. Februar 2022Nummer 4eg,weinnera„W ir wa,dremmidnwir si.“rhaJmeseindihcuanreifrohes FeFoto: PixabayFoto: KeazalälleMarkt Altenstadt hat eine eigene App. Auch zwischen den Ausgaben aktuell informiert. Push-Nachrichten. ePaper.Archiv. Ausgewählte Texte vorlesen lassen. Kostenlos in den App-Stores von Apple und Google herunterladen.

Nr. 4/20222 Markt AltenstadtBürgerservice Öffnungszeiten Wichtige RufnummernRathaus Altenstadt, Hindenburgstraße 1Telefon.08337 721-0Telefax .08337 721-10E-Mail [email protected] .www.altenstadt-iller.deÖffnungszeiten:Montag 8:00 bis 12:00 UhrDienstag 8:00 bis 12:00 UhrDonnerstag 8:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 UhrFreitag 8:00 bis 12:00 Uhrsowie nach vorheriger TerminabspracheBankverbindungen:Sparkasse Neu-Ulm – Illertissen,IBAN: DE05 7305 0000 0190 2902 70, BIC: BYLADEM1NULRaiffeisenbank Schwaben Mitte eG,IBAN: DE45 7206 9736 0000 0225 86, BIC: GENODEF1BLTBauhof/Wasserwart Altenstadt, Blücherstraße 4Telefon Bauhof: . 08337 742828Telefon Wasserwart: . 0173 3040911Wertstoffhof Herrenstetten, Hammerschmiede 1Telefon:. 0 83 37/80 83 (nur zu den Öffnungszeiten besetzt)Öffnungszeiten:Sommerzeit:. Mittwoch, 16.30 bis 19.00 Uhr. Samstag, 10.00 bis 13.00 UhrWinterzeit: . Mittwoch, 16.00 bis 18.00 Uhr. Samstag, 10.00 bis 13.00 UhrKompostplatz Herrenstetten, Hammerschmiede 1Öffnungszeiten:Sommerzeit:Mittwoch. 16.30 bis 19.00 UhrSamstag,. 10.00 bis 13.00 UhrWinterzeit:Mittwoch. 16.00 bis 18.00 UhrSamstag. 10.00 bis 13.00 UhrAchtung: mittwochs nur von Anfang März bis Ende Novembergeöffnet.Markt- und Pfarrbücherei Altenstadt,Bahnhofstraße 14Telefon:. 08337 900790E-Mail:. [email protected]: www.buecherei-altenstadt.deÖffnungszeiten:Montag: 09:00 - 10:30 UhrDienstag: 17:30 - 19:00 UhrFreitag: 16:00 - 18:00 UhrGrundschule Altenstadt, Schulplatz 1Telefon: .08337 900535-0Mittagsbetreuung: .08337 900535-8Kindergarten Altenstadt „Zum Guten Hirten“,Memminger Straße 18 aTelefon:. 08337 8733E-Mail:. [email protected] Altenstadt, Unterer Mühlesbergweg 1Telefon: 08337 7405980E-Mail: rten St. Martin Filzingen, Blütenstraße 1Telefon:. 08337 dergarten im Pfarrhof Herrenstetten,Bergenstetter Straße 3Telefon: . 08337 75206E-Mail:. [email protected] in der alten Schule Untereichen, Schulweg 12Telefon: . 08337 8049E-Mail:. [email protected] und Kindertreff, Memminger Straße 21 ½Jugendtreff für Jugendliche und junge Erwachsenevon 13 bis 27 Jahren:Montag, von 17.30 bis 20.00 UhrMittwoch, von 17.30 bis 20.00 UhrAnsprechpartner: Axel Conrady (0176 11219864)Michelle Frank (0176 11219931)Kindertreff für Kinder von 8 bis 13 Jahren:Freitag, von 15.30 bis 17.30 UhrAnsprechpartner: Max Scheu (0176 11219881)Familienstützpunkt Illertissen, Altenstadt, Buch,Oberroth, UnterrothTelefon: Frau Grözinger: 0162/97 041 57(Keine Voranmeldung erforderlich)Offene Beratungszeiten in Illertissen, Spitalstraße 12immer außerhalb der Ferien:Dienstag 15:00 – 17:00 UhrMittwoch 09:00 – 11:00 Uhr und 14:00 – 16:00 UhrDonnerstag 15:00 – 17:00 UhrFreitag 10:00 – 12:00 UhrSeniorendomizilHaus Elfriede 08337/7402-0Hilfe und BeratungKinder-/Jugendtelefon:. 0800 1110333Elterntelefon: . 0800 1110550Ev. Telefonseelsorge:. 0800 1110111Kath. Telefonseelsorge: . 0800 1110222Bereitschaftsdienste an Wochenenden,Feiertagen und nachtsÄrzte:. 116 117Zahnärzte:. www.notdienst-zahn.de, Tel. 01805 911680Apotheken:.www.aponet.de, Tel. 0800 0022833NotrufnummernPolizei:. 110Feuerwehr:. 112Rettungsdienst:. 112Krankentransport:. 112Giftnotruf:. 089 19240ImpressumAmts- und Mitteilungsblatt Markt AltenstadtAltenstadt, Bergenstetten, Dattenhausen,Filzingen, Herrenstetten, Illereichen, UntereichenDas Amts- und Mitteilungsblatt Markt Altenstadt erscheint vierzehntäglichjeweils donnerstags und wird an alle erreichbaren Haushalte des Verbreitungs gebietes verteilt.– Herausgeber, Druck und Verlag:LINUS WITTICH Medien KG,Peter-Henlein-Straße 1, 91301 Forchheim, Telefon 09191/7232-0P.h.G.: E. Wittich– Verantwortlich für den amtlichen Teil:Der Erste Bürgermeister des Marktes Altenstadt, Wolfgang Höß,Hindenburgstraße 1, 89281 Altenstadt.– Die Vereine, Institutionen etc. sind für ihre Veröffentlichungen und die Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung selbst verantwortlich.– für den sonstigen redaktionellen Inhalt und den Anzeigenteil:Christian Zenk in LINUS WITTICH Medien KG.– Im Bedarfsfall Einzelexemplare durch den Verlag zum Preis von 0,40 zzgl.Versandkostenanteil.Für Textveröffentlichungen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung derRedaktion wieder. Für Anzeigenveröffentlichungen und Fremdbeilagen geltendie Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die z.Zt. gültige Anzeigenpreisliste. Für nicht gelieferte Zeitungen infolge höherer Gewalt oder anderer Ereignisse kann nur Ersatz des Betrages für ein Einzelexemplar gefordert werden.Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Schadenersatz, sind ausdrücklichausgeschlossen.

Nr. 4/20223 Markt AltenstadtAmts- und Mitteilungsblattdes Marktes AltenstadtJetzt auch miteiner eigenen AppÖffentliche Sitzungdes Marktgemeinderates AltenstadtAm Donnerstag, dem 24.02.2022 um 19:00 Uhr findet in derKantine, Fabrikstraße 7 a, eine Sitzung des Marktgemeinderates Altenstadt mit nachfolgender Tagesordnung statt:1. Genehmigung des öffentlichen Teils der Niederschrift überdie Sitzung des Marktgemeinderates vom 10.02.20222. Bekanntgaben3. Beteiligungsverfahren an der Teilfortschreibung des Landesentwicklungsprogramms Bayern4. Hundehaltungsverordnung des Marktes Altenstadt - Neuerlass5. Neubau einer Doppelhaushälfte,Fl.Nr. 227/3, GemarkungUntereichen (Ulmenweg 3 b)6. Behandlung der Anträge und Anfragen aus der Bürgerversammlung vom 16.11.20217. AnfragenTrinkwasserversorgungdes Marktes AltenstadtBild: PixabyAlle interessierten Bürger sind zu dieser Sitzung als Zuhörerrecht herzlich eingeladen. Es schließt sich eine nicht öffentlicheSitzung an.Es gilt die 3-G-Regel und FFP2-Maskenpflicht.gez. Wolfgang Höß, 1. BürgermeisterEinstellung der ChlorungDie neu installierte Technik in den Brunnen der Wasserversorgung des Marktes Altenstadt funktioniert und hat sich im Probelauf bewährt. In Abstimmung mit dem Gesundheitsdienst desLandratsamtes Neu-Ulm wurde die Chlorung des Trinkwasserszwischenzeitlich eingestellt.Der jetzt noch vorhandene Chlorgeruch des Trinkwasserssollte, abhängig von der entnommenen Trinkwassermenge, dienächsten Wochen auch in den Außenbereichen verschwinden.JETZTKOSTENLOSHERUNTERLADENWarum eine eigene App?Der Markt Altenstadt suchtzum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/nBauhofmitarbeiter/in (m/w/d)in Vollzeit, unbefristetzur Verstärkung des Teams.Die detaillierte Stellenanzeige mit Anforderungsprofil undAufgabenbeschreibung finden Sie auf unserer ellenanzeigen/Bei Fragen können Sie sich gerne an Frau Walker (Tel.08337 721-30, [email protected]) oder Frau Eisen(Tel. 08337 721-34, [email protected]) wenden.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungen.Damit Sie sichArtikel vorlesenlassen können.Die Amts- und Mitteilungsblatt desMarktes Altenstadt App finden Siein folgenden App-Stores:FundsachenBeim Fundamt des Marktes Altenstadt wurde eine Fundkatzegemeldet, die im Tierheim Weißenhorn abgegeben wurde. Eshandelt sich um einen getigerten Kater.Der Besitzer kann sich dort (täglich von 13 bis 14 Uhr unter derTelefonnummer 07309 425282) erkundigen.Ein Produkt von LINUS WITTICH.www.wittich.de

Nr. 4/20224 Wilde Ablagerungvon Wertstoffen und MüllLeider kommt es laufend vor, dass einzelne Bürger ihren Müllim Wald und auf der Flur entsorgen. Wie auf dem Foto untenzu sehen ist, schrecken manche nicht einmal davor zurück,sich ihres Unrats im Wasserschutzgebiet zu entledigen. Weitere Säcke wurden im Bereich des Fallenstocks am Bach undneben der Containerinsel im Riedweg entsorgt. Der Inhalt alldieser Säcke hätte ganz problemlos der 14-tägigen GelbeSack-Abfuhr mitgegeben werden können.Markt Altenstadtwerden kann. Auf keinen Fall dürfen die mitgebrachten Sachenneben den Containern abgelagert werden. Es besteht die Möglichkeit, andere Containerinseln zu nutzen oder die Sachen biszur Leerung des Containers wieder mit nach Hause zu nehmen.Sollen Sie beobachten, dass jemand seinen Müll nicht ordnungsgemäß entsorgt, sind wir für sachdienliche Hinweise dankbar.Wenden Sie sich dazu bitte an Frau Stein vom Amt für öffentlicheSicherheit und Ordnung (Rathaus, OG, Zimmer-Nr. 15).Kurzbericht aus der öffentlichen Sitzungdes Marktgemeinderates vom 10.02.2022BekanntgabenWasserschutzgebiet Altenstadt Foto: Peter Rommel2. BGM Konstantin Zanker informierte (ohne Verlesung) überfolgende Beschlüsse aus der letzten nichtöffentlichen Sitzungvom 27.01.2022: Beschaffung von Luftreinigungsgeräten für die Grundschule AltenstadtDer Marktgemeinderat Altenstadt beauftragte die Firma Soluvaaus Hanau vorbehaltlich der Bewilligung des Förderantrags mitder Lieferung und Montage von 30 Luftreinigungsgeräten zumPreis von 66.009,32 brutto. Vergabe der Garten- und Landschaftsbauarbeiten fürdas Kriegerdenkmal am Friedhof UntereichenDie Firma Mauch aus Altenstadt wurde gemäß Angebot in Höhevon 38.489,36 brutto mit den Arbeiten beauftragt. Vergabe der Überdachung am Bauhof Altenstadt (ehemaliger Splittbunker)Der Auftrag für die Überdachung wurde an die Firma Lukschaus Jedesheim mit einer Auftragssumme von 19.818,86 brutto vergeben. Vergabe von Ingenieurleistungen für zwei Wassermessschächte im Rahmen der WasserversorgungDas Ingenieurbüro Bianchi aus Ochsenhausen wurde mit denIngenieurleistungen gemäß Angebot in Höhe von 12.149,21 brutto beauftragt. Personalsituation BauhofDie Verwaltung wurde beauftragt, die Stelle für einen Mitarbeiter des Bauhofs zur Grünpflege auszuschreiben.Vorhabenbezogener Bebauungsplan„Solarpark Schlossfeld Illereichen“1.2.Nähe Fallenstock Altenstadt Foto: Wolfgang BirkDie Bauhofmitarbeiter müssen immer wieder viel Zeit aufwenden, um solche Wertstoffe bzw. Müll/Sperrmüll in der freienNatur oder auch direkt im Bereich der Container-Standorte einzusammeln und einer ordnungsgemäßen Wiederverwertungbzw. Entsorgung zuführen. Arbeitszeit, die sicher sinnvollergenutzt werden könnte. Kosten, die letztendlich die Gemeindebürger des Marktes Altenstadt tragen.Sicher kann es immer wieder einmal vorkommen, dass dieRestmülltonne nicht ausreicht. In diesem Fall kann bei derGemeinde ein Müllsack erworben werden, der dann mit derRestmülltonne zur Abholung bereitgestellt werden kann.Sollten die Container bei den Wertstoffinseln gerade einmal vollsein, bittet die Verwaltung um eine kurze Mitteilung (Tel. 721-0),damit der Entsorger mit der außertourlichen Leerung beauftragtDurchführungsvertrag2. BGM Konstantin Zanker fasste zusammen, dass alleKosten der Erschließung des Solarparks der Antragstellertragen muss. Sodann erteilte der Marktgemeinderat einstimmig seine Zustimmung zu dem vorliegenden Entwurfdes Durchführungsvertrags zum Vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Solarpark Schlossfeld Illereichen“ und beauftragte den Bürgermeister zur zungsbeschluss zum vorhabenbezogenen BebauungsplanZu diesem Punkt begrüßte 2. BGM Konstantin ZankerHerrn Dipl.-Ing Thomas Häußler von Büro für Stadtplanung und Stadtentwicklung Zint und Häußler in NeuUlm, der das durchgeführte Verfahren erläuterte. Dabeiging er Punkt für Punkt auf die Stellungnahmen und Einwendungen der Träger öffentlicher Belange sowie diedazu gefassten Stellungnahmen der Verwaltung ein.Der Marktgemeinderat beschloss einstimmig die Feststellung der Flächennutzungsplanänderung „SolarparkSchlossfeld Illereichen“ mit Stand vom 26.01.2022 einschließlich seiner Begründung und Umweltbericht.Abschließend beschloss der Marktgemeinderat - ebenfallseinstimmig - den vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Solarpark Schlossfeld Illereichen“ mit Stand vom 26.01.2022,einschließlich seiner Begründung und Umweltbericht gemäß § 10 Abs. 1 BauGB als Satzung.

Nr. 4/20225 1. Änderung des Bebauungsplanes mit Grünordnung„Römerhöhe“ Markt Kellmünz a. d. Iller; Trägerbeteiligunggem. § 4 Abs. 2 BaugesetzbuchDer Marktgemeinderat Altenstadt erhob keine Einwendungengegen die 1. Änderung des Bebauungsplanes mit Grünordnung „Römerhöhe“ des Marktes Kellmünz a. d. Iller. Da dieBelange des Marktes Altenstadt nicht berührt werden, wurdezudem entschieden, dass er Markt Altenstadt am weiteren Verfahren nicht mehr beteiligt werden soll.Markt AltenstadtWir hatten alle jede Menge Spaß im Wald! Und am letzten Tagwurden Fußabdrücke von Reh und Wildschwein gestaltet. Undals dann die Würstchen über dem Feuer brutzelten, ging eineErlebnisreiche Naturwoche zu Ende!Nachrichtenanderer örtlicher EinrichtungenKindergarten im PfarrhofHerrenstettenUnsere Naturwoche im JanuarIn unserer Naturwoche drehte sich diesmal alles um das Rehund das Wildschwein.Wir konnten sogar echte Trittsiegel von beiden Tierenbestaunen und befühlen! Wierichtige Naturforscher machtenwir uns auf Spurensuche. Leider sahen wir keine Spuren vonWildschweinen, aber wir entdeckten einen Schlafplatz unddie Toilette vom Reh. LustigeSpiele sorgten dafür, dass unsnicht kalt wurde, denn da ginges rasant zur Sache: Einmalschlüpften wir in die Rolle vonRehkitzen und mussten vordem Jäger davonlaufen.Fotos: Kindergarten HerrenstettenVerwaltungsgemeinschaft AltenstadtDie Verwaltungsgemeinschaft Altenstadtsucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/nBauingenieur/in als Leitung des techn. Bauamtes (m/w/d)in Vollzeit, unbefristetund bietet zum 01. September 2022 einen Ausbildungsplatz für dieAusbildung zum/zur Verwaltungsfachangestelltenin der Fachrichtung Kommunalverwaltung (m/w/d)Weitere Informationen können Sie den detaillierten Stellenausschreibungen auf unsererHomepage tik/gemeinde-als-arbeitgeber/stellenanzeigenBei Fragen steht Ihnen Frau Pfisterer unter Tel. 08337/721-22 und Frau Walker unterTel. 08337/721-30 oder der E-Mailadresse [email protected] zur Verfügung.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!Energieberatung in der VerwaltungsgemeinschaftAltenstadtUnd als Wildschwein Rudi machten wir uns fit für das großeWildschweinrennen. Jeder Spur wurde nach freudiger Untersuchung nachgegangen. Keine Suhle war vor uns sicher, kein Astzu schwer und kein Holzstamm lang!Voller Energie - Für SieNeutrale, kostenlose und individuelleBeratungim Rathaus Kellmünzzu Energieeffizienz im Haushalt Energieeffizienz bei Bestands- und Neubauten Förderprogrammen, erneuerbaren Energien, Verordnungenund Gesetze Donnerstag, 17. März 2022von 16 bis 18 UhrWichtig:maximal 2 Personen pro BeratungBitte beachten Sie, dass die 2G-Regel einzuhalten ist.Wir bitten um Anmeldung bis zum 14. März 2022.Ansprechpartner bei der Verwaltungsgemeinschaft:Frau Brönner/Frau KehrerTelefon: 08337 721-0Kooperationspartner der Gebäude-Energieberatung:Regionale Energieagentur Ulm gGmbHDie Gesellschaft der Kreise: Ulm, Alb-Donau und Neu-Ulm

Nr. 4/20226 Markt Kellmünz a.d.IllerDer Markt Kellmünz a. d. Illersucht zum 01.09.2022 oder nächstmöglichen ZeitpunktErzieher/innen, Kinderpfleger/innen,eine Gruppenleitungund eine/n Anerkennungspraktikant/in (m/w/d)im Kindergarten Glückskäfer in Kellmünz. Wegen der Gruppenerweiterung handelt essich um mehrere unbefristete Stellen sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit.Weitere Informationen können Sie den detaillierten Stellenausschreibungen auf unsererHomepage en/Bei Fragen steht Ihnen Frau Walker (Personalverwaltung) unter Tel. 08337/721-30 oder derE-Mailadresse [email protected] gerne zur Verfügung.Wir und die Kinder freuen uns auf Sie!Nachrichtenauswärtiger Stellen und BehördenAgentur für ArbeitMit einem Berufsabschlussin die berufliche Zukunft starten„Es gibt viele gute Gründe, einen Berufsabschluss zu erlangen.Der Fachkräftemangel steigt und der Wirtschaft fehlen in vielen Branchen und Regionen qualifizierte Fachkräfte. Wer sichheute ausbilden lässt, ist morgen gesuchte Fachkraft. Diesewerden besser entlohnt als angelernte Arbeitskräfte, müssenseltener den Arbeitgeber wechseln und sind seltener arbeitslos. Ein Berufsabschluss ist also eine wichtige Grundlage fürein erfolgreiches und selbstbestimmtes Erwerbsleben!“ soRichard Paul, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agenturfür Arbeit Donauwörth.In welche Richtung es bei der Vielzahl an dualen Ausbildungsberufen und unterschiedlichen Studiengängen gehensoll, ist nicht immer leicht zu finden. Deshalb ist es sinnvoll,sich frühzeitig und ausführlich mit dem Thema Berufswahl zubeschäftigen, um sich dann für den richtigen Weg entscheidenzu können. Dabei lohnt sich ein Blick auf die Website en/. Hier findenJugendliche alle wichtigen Informationen und Angebote rundum das Thema Ausbildung. Zusätzlich hilft das Online-Berufserkundungstool „Check-U“ bei der Feststellung der eigenenStärken und Fähigkeiten. Die Jobbörse bietet die deutschlandweit größte Auswahl an Ausbildungsplätzen. Die Suche lässtsich dabei über komfortable Filter auch auf individuelle Wünsche und Regionen konzentrieren.Individuelle Beratung - auch per VideochatZudem bietet die Berufsberatung der Agentur für Arbeit beiallen aufkommenden Fragen zu Ausbildung, Studium und Berufindividuelle Unterstützung und Beratung an. Wir helfen auchbei der Ausbildungsplatzsuche - passend zu den Berufswünschen - mit Adressen von Betrieben, die Nachwuchskräftesuchen.Im Vordergrund unseres Unterstützungsangebotes steht einpersönliches Beratungsgespräch. Die Beratung kann aberauch per Videochat stattfinden. Wir beraten kostenlos, derInhalt der Gespräche ist streng vertraulich und auch per Videosicher und datenschutzkonform möglich.Anmeldung zur Berufsberatung telefonisch unter0800 4 5555 00 (gebührenfrei) oder per E-Mail [email protected] über diesen QR-CodeMarkt AltenstadtChancen für junge Erwachsene!Die Initiative „Zukunftsstarter“ ermöglicht jungen Erwachsenen zwischen 25 und 35 Jahren, die keinen Berufsabschlusshaben, die Chance auf einen beruflichen Neustart durchUmschulungen oder Aus- und Weiterbildungen. Die Agentur fürArbeit unterstützt auf dem Weg zu einem anerkannten beruflichen Abschluss. Wir beraten Sie gern zu Ihren beruflichen Perspektiven und klären mit Ihnen die persönlichen Voraussetzungen für eine abschlussorientierte Qualifizierung. VereinbarenSie einen Beratungstermin unter der kostenfreien Service-Rufnummer 0800 4 5555 00.Ausführliche Informationen terGibt es Probleme während der Ausbildung?Auch hier unterstützt die Agentur für Arbeit Donauwörth Auszubildende und Ausbildungsbetriebe. „Falls es während derAusbildungszeit mal nicht so rund läuft, sollte frühzeitig einGespräch mit der Berufsberatung geführt werden, um einemdrohenden Ausbildungsabbruch entgegen zu wirken.Das Förderinstrument der Assistierten Ausbildung (AsA) bietetvielfältige Unterstützungsmöglichkeiten, wie z. B. Stütz- undFörderunterricht, Förderung von fachtheoretischen Kenntnissenbis hin zu sozialpädagogischer Betreuung, damit eine Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen werden kann und derEinstieg in den Betrieb gelingt.Die Erfolgsquoten dabei sind sehr gut - 90 Prozent der geförderten Jugendlichen erreichen dadurch ihren angestrebtenBerufsabschluss“, berichtet der Donauwörther Agenturleiter.Deutsches Erwachsenen-BildungswerkFernlehrgänge für pädagogisches FachpersonalIn der Ausbildung eignen sich pädagogische Fachkräfte fundiertes Fachwissen an. Um das theoretische Wissen zu aktualisieren, braucht es Weiterbildungsangebote, die mit demBerufsalltag kombinierbar sind. Die Fernlehrgänge des Deutschen Erwachsenen-Bildungswerks (DEB) bieten Teilnehmenden die Möglichkeit orts- und zeitflexibel im Selbststudium verschiedene Fortbildungen u. a. Grundlagen der Entwicklungund der Entwicklungsförderung“ über „Grundlagen derpädagogischen Beziehungsgestaltung“ und „RechtlichenGrundlagen und Rahmenbedingungen der (sozial)pädagogischen Arbeit“ zu besuchen.Je nach Umfang des Fernlehrgangs erhalten die Teilnehmenden im Abstand von 5 bis 6 Wochen Lehrbriefe. Nach dererfolgreichen Bearbeitung wird die Teilnahme durch durch einZertifikat des Deutschen Erwachsenen-Bildungswerks bestätigt. Alle Fernlehrgänge sind von der Staatlichen Zentralstellefür Fernunterricht (ZFU) fachlich geprüft und zugelassen. Interessierte können sich zu Beginn jedes Monats anmelden.Weitere Informationen unter Deutsches Erwachsenen-Bildungswerk gemeinnützige GmbHReferat BildungsdienstleistungPödeldorfer Straße 8196052 BambergTel.: 49(0)9 51 9 15 55-0Fax: 49(0)9 51 9 15 55-46E-Mail: [email protected]: www.deb.deFB www.deb.de/facebookLandkreis Neu-UlmHalteausfälle auf Illertalbahn wurden rückgängiggemachtAuf der Illertalbahn ergaben sich zum Fahrplanwechsel imDezember recht unvorhergesehen im RE-Verkehr mehrere Haltausfälle, die zusammen mit einer Reihe von Änderungen innerhalb des D-Netzes Allgäu zum 07.03.2022 wieder rückgängiggemacht werden.

Nr. 4/2022Dazu zählen:RE 3687 (Ulm ab 6.58 Uhr) hält wieder in Neu-Ulm (7.01 Uhr),Altenstadt (7.33 Uhr) und Kellmünz (7.37 Uhr).RE 57617 (Ulm ab 23.18 Uhr) hält wieder in Bellenberg (23.42Uhr), Altenstadt (23.51 Uhr) und Kellmünz (23.55 Uhr).RE 57619 (Ulm ab 0.17 Uhr) hält wieder in Gerlenhofen (0.29 Uhr).ÖPNVLandratsamt Neu-UlmFachbereich 41 - Zukunft und InnovationFlut an bestätigten Fällen: Betroffene erhaltenautomatisierten BescheidTelefonische Kontaktaufnahme auch bei bestätigten Fällen nichtmehr möglichAufgrund der Vielzahl an bestätigten Corona-Fällen (Indexfällen) - aktuell mehrere hundert Fälle pro Tag -, die der Öffentliche Gesundheitsdienst im Moment jeden Tag gemeldetbekommt, befinden sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitermit der Bearbeitung in Verzug. So konnten über 1.000 Fällenoch nicht abgearbeitet werden. Damit die Betroffenen nochmöglichst zeitnah einen Isolationsbescheid erhalten können,wird vorübergehend auf eine automatisierte Bescheiderstellunggesetzt. Eine vorherige telefonische Kontaktaufnahme, um diejeweilige Situation und das weitere Vorgehen wenigstens kurzpersönlich zu besprechen, ist damit auch mit bestätigten Fällen in großen Teilnen nicht mehr möglich. Der Bescheid siehteine häusliche Isolation von 10 Tagen ab der PCR-Testung vor,eine Freitestung nach sieben Tagen ist unter folgenden Voraussetzungen weiterhin möglich: Es besteht seit mindestens48 Stunden Symptomfreiheit und es liegt ein negatives Testergebnis vor. Ein Antigen-Schnelltest ist ausreichend, nicht aberein Selbsttest. Der Test muss von hierfür geschulten Personalvorgenommen werden. Das vorzeitige Ende der Isolation wirdwirksam mit der Übermittlung des negativen Testergebnissesan den Öffentlichen Gesundheitsdienst, sofern dieser nicht imEinzelfall eine abweichende Entscheidung trifft.Von den Rückständen sind auch die Meldungen an das Dashboard des Robert Koch-Instituts (RKI) zur 7-Tage-Inzidenzbetroffen. Da alle eingegangen Fälle noch nicht bearbeitet unddann an das RKI weitergemeldet werden konnten, liegt die7-Tage-Inzidenz im Landkreis Neu-Ulm im Moment deutlichhöher als vom RKI angegeben. Mit der Umstellung der Arbeitsprozesse sowie weiterem Unterstützungspersonal sollen dieFälle aufgearbeitet werden, weshalb auch die 7-Tage-Inzidenzbeim RKI in den nächsten Tagen deutlich steigen dürfte. Ob mitBlick auf die Flut an Fällen trotz dieser Maßnahmen alle Fällekünftig zeitnah abgearbeitet werden können, lässt sich leidernicht bestimmt sagen.Wir bitten deshalb um Verständnis für die Mitarbeiterinnen undMitarbeiter, die alles versuchen, um die Situation zu bewältigen,aber auch an ihre Grenzen und darüber hinaus gekommensind. Deshalb appellieren wir erneut an die Eigenverantwortungder Bürgerinnen und Bürger. Bitte sondern Sie sich ab, sobaldIhnen ein positives Testergebnis vorliegt und beachten Sie dieentsprechenden Infos unter anderem auf der Corona-Websitedes Landkreis unter tätigte Fälle (positives Ergebnis mittels Nukleinsäuretest)besteht aufgrund des positiven Testergebnisses die Verpflichtung, sich in häusliche Isolation zu begeben.Sonderimpfaktion in Kellmünz01. März 2022, 14:00 - 16:00 Uhr,Impfungen ab 5 JahreEine Sonderimpfaktion findet am Dienstag, 01. März 2022, inKellmünz an der Iller statt. Geimpft wird von 14:00 bis 16:00Uhr in der Sporthalle Kellmünz, Werkstraße 1, 88451 Dettingenan der Iller.Impfungen sind ab 5 Jahren möglich. Es werden Erst- undZweitimpfungen angeboten. Des Weiteren sind die ersteund auch zweite Auffrischungsimpfung (Booster-Impfungen)möglich. Zum Einsatz kommen die Impfstoffe BioNTech undModerna, für die 5 bis einschließlich 11-Jährigen wird der Kinderimpfstoff von BioNTech verwendet.7 Markt AltenstadtDie Ständige Impfkommission (STIKO) hat kürzlich eine Empfehlung für eine zweite Auffrischungsimpfung (vierte Impfung) fürbestimmte Personengruppen ausgesprochen. Dazu gehören: Menschen ab 70 Jahren Bewohnerinnen und Bewohner sowie Betreute in Einrichtungen der Pflege Menschen mit Immunschwäche ab 5 Jahre Tätige in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen (insbesondere bei direktem Patientinnen- und Patientenkontakt sowie Bewohnerinnen- und Bewohnerkontakt)Die zweite Auffrischungsimpfung soll bei gesundheitlich gefährdeten Personengruppen frühestens drei Monate nach der ersten Auffrischungsimpfung mit einem mRNA-Impfstoff erfolgen.Personal in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen solldie zweite Auffrischungsimpfung frühestens nach sechs Monaten erhalten.Vor der Impfung findet ein Aufklärungsgespräch mit einem Arztstatt.Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht erforderlich. Einbequemer und warmer Wartebereich ist vorhanden, in demman bei einer Tasse Kaffee auf die Impfung warten kann.Um sich und andere zu schützen und gerade mit Blick auf dieansteckendere Omikron-Variante sind die Impfungen - undgerade auch die Auffrischungsimpfungen - ein wesentlichesMittel gegen die Corona-Pandemie.Extra Fahrdienst für Seniorinnen und SeniorenFür alle Seniorinnen und Senior

Die LEW Verteilnetz GmbH (LVN) hat mitgeteilt, dass sie zum . Nr. 1, abholen bzw. sich unter der Telefonnummer 721-0 infor-mieren. . gie aus Augsburg (INGEO) zum Angebotspreis in Höhe von 30.065,63 brutto v